KUNST & GUT - Landesverband der Kunstschulen Niedersachsen e.V. Zur Startseite
-

Modellprojekt von 2000 bis 2003

In dem Modellprojekt "sense&cyber" integrierten vier Kunstschulen in Aurich, Hannover, Meppen und Oldenburg die neuen Medien in ihre kunstpädagogische Praxis. Unter wissenschaftlicher Begleitung wurden in "sense&cyber" für die zukünftige Praxis der ästhetischen Bildung relevante Konzepte, Methoden und Projektformen im Kontext von Kunst und alten wie neuen Medien entwickelt und erprobt.


Das dreijährige Forschungsprojekt (01.04.2000 bis 31.03.2003) wurde im Rahmen des Programms "Kulturelle Bildung im Medienzeitalter" (kubim) der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung je zur Hälfte aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Landes Niedersachsen gefördert.

Das Projekt ist ausführlich in der Publikation sense&cyber. Kunst, Medien, Pädagogik dokumentiert und ausgewertet.

- -
Kunstschüler erkennt man